Raucherentwöhnung

Ein wesentlicher Faktor einer Suchterkrankung sind die unbewussten Motive, die uns ständig beeinflussen. Vor allem beim Rauchen können, mittels klinischer Hypnose, diese Bereiche bewusst gemacht und Alternativen gefunden werden. Durch die Analyse des Verhaltens und Zweck des suchthaften Charakters kann eine positive Veränderung nachhaltig erreicht werden. Vor allem die unbewussten Glaubenssätze verhindern das Durchhaltevermögen. Mittels Energetischer Psychotherapie wird das Energiesystem gestärkt und negativ konditionierte Verhaltensschemata werden durch positive ersetzt. Das Ziel ist ein stressfreies Leben ohne den Drang nach einer Zigarette zu verspüren.

Die Behandlung erfolgt in zwei Sitzungen.

Kosten: € 500,-